Mit dem Belly auf dem Sund

Strelasunder Belly-Boot Ausflug.
Bei besten spätsommerlichem Angelwetter hatte Vereinsmitglied Ole die Idee mit dem Belly-Boot den Strelasund unsicher zu machen. Auto beladen u. ab ging die nachmittägliche Fahrt zum Dänholm. Nach flottem Aufbau ging es mit Wathose u. Flossen samt Boot in‘s kühle Nass. Wenig Wind wehte u. einige Angelboote waren bereits unterwegs. Der Fischer positionierte seine Netze dicht am Strand u. an den Pfeilern vom Rügenbrücke, weswegen wir mehr auf der Sundmitte angelten. Geangelt wurde hauptsächlich mit mittleren Gufi‘s u. Jig-Spinner. Der Fisch wollte nicht recht an die Rute. Nach mehreren Stunden fischlosen Angelns bot sich uns ein herrlicher Sonnenuntergang. Dies war auch das Zeichen des langsamen Abbruches unseres Ausfluges u. so ging es bei leichtem Wellengang zurück in Richtung Strand.

Ole & Raik

Hegefischen am Ryck

Zum Sonnenaufgang aber noch leicht frischen Temperaturen trafen sich die Mitglieder des UAV auf dem Gelände des befreundeten Vereins der Greifswalder Ortsgruppe e.V. um dem gemeinsamen Hobby nachzugehen. Das jährliche Ryckangeln dient als Hegefischen für Jung und Alt. Es waren bereits einige Angler am Gewässer aber wir haben dennoch Platz gefunden und konnten starten. Neben vielen Weißfischen wie Plötze, Blei und Güster wurden auch einige Kaulbarsche und eine Grundel dem Ryck entlockt. Zur Schonung des Edelfisches Barsch haben wir uns ein eigenes Limit gesetzt und es wurden im Schnitt nicht mehr als 5 Barsche pro Person entnommen. Halb zwölf ging es dann wieder zum Gelände der OG und es wurde geplauscht und gefachsimpelt. Das Ganze bei einer leckeren Bratwurst und einem Getränk.

Wie jedes Jahr hatten wir uns rechtzeitig beim Tierpark angekündigt und die gefangenen Fische wurden dort zur großen Freude des Greifswalder Tierparks in Empfang genommen. Unsere Jüngsten durften dann noch die Störche füttern, es war wie immer sehr schön.

Unser Verein machte an diesem Tag auch bei der Müllsammelaktion von Zebco mit. Der Ryck mündet in den Greifswalder Bodden und zählt damit zu den Küstengewässern. Unabhängig sollte es immer an allen Gewässern sauber sein, wir haben unseren Teil dazu beigetragen.

Vielen Dank an alle Teilnehmer und die Ortsgruppe, die Bilder der Veranstaltung findet ihr in der Galerie.

André

 

Beitragskassierung 2021

Liebe Mitglieder (jeglichen Geschlechts und Alters)

aus aktuellem Anlass möchten wir euch ausdrücklich darauf hinweisen die Beiträge für das Jahr 2021 pünktlich auf unser Vereinskonto zu überweisen.

Details findet ihr hier

Kosten 2021

Das Geld muss bis zum 28.09.2019 auf unser Vereinskonto eingegangen sein, falls nicht können die Bestellungen nicht berücksichtigt werden.

Damit unser Schatzmeister es etwas einfacher hat, nutzt ihr bitte den Verwendungszweck wie folgt:


Beispiel für einen Erwachsenen der folgende Karten nimmt (Küstenkarte + Fischereiabgabemarke + Betrag UAV + Beitrag LAV+ Regenrückhaltebecken und LAV Karte)

Verwendungszweck: Beitrag UAV 2021 Vorname Nachname UAV 2021 + RRB + LAV + KK

Betrag = 160 €


Beispiel für einen Erwachsenen der folgende Karten nimmt (Küstenkarte + Fischereiabgabemarke + Betrag UAV + Beitrag LAV)

Verwendungszweck: Beitrag UAV 2021 Vorname Nachname UAV 2021  KK

Betrag = 98 €


Beispiel für einen Erwachsenen der folgende Karten nimmt (Küstenkarte + Fischereiabgabemarke + Betrag UAV + Beitrag LAV + Regenrückhaltebecken)

Verwendungszweck: Beitrag UAV 2021 Vorname Nachname UAV 2021 + KK + RRB

Betrag = 108 €


Das ganze ist dann auf eure jeweilige Situation anzupassen. Jugendliche zahlen keinen Mitgliedsbeitrag an den UAV, 7 € an den LAV und 8 € für die LAV Angelberechtigung.

Bei Fragen meldet ihr euch bei Metri oder mir.

Viele Grüße Christian & André